ZIELE DER PRIVATEN EXZELLENZINITIATIVE JOHANNA QUANDT

Die Private Exzellenzinitiative Johanna Quandt ist eine der größten Zuwendungen einer Privatperson für die Wissenschaft in Deutschland. Sie wurde 2013 von der Unternehmerin und Stifterin Johanna Quandt ins Leben gerufen, um die Lebenswissenschaften und die Medizin in Berlin auf ihrem Weg an die internationale Spitze zu unterstützen. Mit der Privaten Exzellenzinitiative setzt die unabhängige und gemeinnützige Stiftung Charité auf die Förderung von herausragenden Personen in allen Phasen der wissenschaftlichen Karriere: vom Studenten über die Postdoktorandin und Professorin bis zum Nobelpreisträger. Nach nunmehr fünf Jahren fördert die Stiftung Charité über die 13 unterschiedlichen Programme der Privaten Exzellenzinitiative bereits 350 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.